spüren

spüren
und wenn ich nicht weiss was ich brauche?
wenn ich es einfach nicht weiss – was dann?
ich weiss was ich will – natürlich.
würde ich das nicht wissen und täglich beweisen,
wäre ich vor ihnen nichts mehr wert.
doch was ich brauche geht nur mich an
und ich bin so müde mich zu beweisen.
so wende ich den blick vom spiegel ab,
weiss ich doch alles – kenn mich doch.
auch kann ich sagen es geht mir gut,
das soll ich und das muss ich auch.
doch geht es mir dabei nicht gut.
nicht gut genug.
und ich könnts nichts sagen woher ich das weiss,
ich spüre es einfach – im kern von mir.
es gab zeiten, da ging es mir so gut –
ich kannte es nicht anders.
und du sagst ich soll spüren statt wissen
und den staub von meinem spiegel wischen.
um dich herum ist alles leicht.
doch meine welt ist aus metall,
spröde und hart, kalt und schwer.
wie soll ich da etwas spüren, und wo?
und so bleib ich bei meinem wissen
und beweise mich vor jedem nur nicht vor mir.
und warte das die schwere weicht.
und warte und warte und warte…

ztrzurzu

spüren

1. http://www.enzocage.de/mp3/bloghouse/enzo_cage_spueren.mp3     

und wenn ich nicht weiss was ich brauche?
wenn ich es einfach nicht weiss – was dann?

ich weiss was ich will – natürlich.
würde ich das nicht wissen und täglich beweisen,
wäre ich vor ihnen nichts mehr wert.

doch was ich brauche geht nur mich an
und ich bin so müde mich zu beweisen.

so wende ich den blick vom spiegel ab,
weiss ich doch alles – kenn mich doch.

auch kann ich sagen es geht mir gut,
das soll ich und das muss ich auch.

doch geht es mir dabei nicht gut,
nicht gut genug.

und ich könnts nichts sagen woher ich das weiss,
ich spüre es einfach – im kern von mir.

es gab zeiten, da ging es mir so gut –
ich kannte es nicht anders.

und du sagst ich soll spüren statt wissen
und den staub von meinem spiegel wischen.
um dich herum ist alles leicht.

doch meine welt ist aus metall,
spröde und hart, kalt und schwer.

wie soll ich da etwas spüren, und wo?

und so bleib ich bei meinem wissen
und beweise mich vor jedem nur nicht vor mir.

und warte bis die schwere weicht.

und warte und warte und warte…


Leave a Reply